Johanniter - Weihnachtstrucker – Freude schenken


Hilfe leisten und Freude schenken
Pfarrgemeinde Parkstetten spendet 122 Pakete für die Johanniter-Weihnachtstrucker.

Dank der großherzige Spendenbereitschaft unserer Bürgerinnen und Bürger sowie der tatkräftigen Unterstützung der beiden EDEKA-Märkte Kammermeier und Moder konnte das Organisationsteam am Dienstag, dem 18. Dezember 122 Pakete an die Weihnachtstrucker übergeben.

Auch die Kinder und Jugendlichen der KITA St. Raphael sowie der Dr.-Johann- Stadler Grund- und Mittelschule und der KLJB aus Parkstetten und die Kinder der KITA St. Peter und Paul Bogen/Furth haben kräftig gesammelt und gepackt. Vor den Paketen liegt nun eine lange Reise. Am Stephanstag werden sich die Johanniter- Weihnachtstrucker auf den Weg nach Rumänien machen um ihre Spendenpakete in ausgewählte Kleinstädte und abgelegene Bergdörfer der Region Transsilvanien , besser bekannt als Siebenbürgen, zu überbringen. Dort werden die Pakete mit Unterstützung ortsansässiger Partnerorganisationen wie etwa Kirchengemeinden, Schulen oder Privatinitiativen an sozial schwache und kinderreiche Familien, Waisen, Kindergarten- und Schulkinder, Senioren, Menschen mit Behinderung, Besucher von Armenküchen und Bewohner von Roma-Siedlungen übergeben. Für viele Menschen sind die Pakete ein kostbares Zeichen der Hoffnung – ein Zeichen, dass sie nicht vergessen sind in ihrer Not. „Wenn viele Hände zusammen helfen, lässt sich die Welt ein kleines bisschen besser machen.“ (Die Johanniter) Wir danken allen Spendern und sagen ein herzliches Vergelt’s Gott. Frohe Weihnacht „Cracium fericit!”