„Langjährige Mitglieder der Kirchenverwaltung feierlich verabschiedet“


(Rainer Kieninger) Beim Neujahrsempfanges am 11. Januar 2013 bedankte sich Pfarrgemeinderatssprecher Johann Wals bei allen anwesenden ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern der kirchlichen Gremien von Parkstetten und Reibersdorf für ihren Einsatz und ihr großes Engagement zuerst mit Worten und mit einem großen Buffet. Er ließ nochmals die wichtigsten Ereignisse vom Jahre 2012 „Revue“ passieren und verabschiedete dabei auch die nun ausscheidenden Kirchenverwaltungsmitglieder Fritz Komma, Josef Ebner und Hans Heller.

Der PGR-Sprecher dankte für ihre Arbeit in der KIV recht herzlich und verabschiedete diese mit einer Urkunde und einem kleinen Geschenk. Nicht anwesend war Hans Heller. Mit einem Blumenstrauß wurde ebenfalls der langjährigen Caritassammlerin Frieda Sommer für ihre 40jährige Tätigkeit im Dienste und zum Wohle der Pfarrgemeinde „Dank“ ausgesprochen und somit in den wohlverdienten „Ruhestand“ verabschiedet. Ebenfalls gedankt wurde dem Ehepaar Erika und Herbert Probst für 25 - jährigen Mesnerdienst der Pfarrgemeinde. Musikalisch umrahmt wurde der diesjährige Neujahrsempfang von Maria Herpich mit Tochter Antonia an der Harfe. Pfarrer Kilian Saum sprach in seiner Laudatio allen ausscheidenden Mitgliedern seinen großen Dank und ein herzliches „Vergelt`s Gott“ aus. Kirchenpfleger für Parkstetten Fritz Komma und Josef Staudinger für die Expositur Reibersdorf gaben in einem kurzen Referat Aufschluss über die finanzielle Lage. Zum Schluss bemerkte PGR-Sprecher Wals, das die zweite Hälfte der Wahlperiode sehr viel versprechend angelaufen sei und der PGR sehr wirkungsvoll im Auftrag der Kirche unterwegs war. Alle Veranstaltungen wurden zufriedenstellend von der Pfarrgemeinde angenommen, was heißen will, der PGR will seinem Leitsatz „Das gemeinsame Miteinander“ weiterhin treu bleiben.

Seite drucken
Zurück