Erstkommunion in Oberalteich


13 Kinder haben nun Gemeinschaft mit Christus

Am 18., 19 und 26. Juli durften insgesamt 13 Kinder aus der Pfarrei St. Peter und Paul in Oberalteich zum ersten Mal zum Tisch des Herrn gehen, wegen der Corona-Pandemie auf drei Termine aufgeteilt.

Am Sonntag nun feierte Pfarrer Richard Meier mit den neun Mädchen und vier Buben sowie ihren Eltern und Angehörigen die Dankandacht.

Diese passte sehr gut zum Kirchweihsonntag, wie Pfarrer Meier betonte. Denn alle Christen gehörten durch die Taufe zur Kirche und durch die Kommunion haben sie Gemeinschaft mit Christus. Neben der leiblichen Kommunion stellte Pfarrer Meier aber auch die geistige Kommunion, welche durch die Anbetung erreicht werde, heraus.

Am Ende der Andacht, deren Höhepunkt die Aussetzung des Allerheiligsten war, segnete der Pfarrer nochmal die Andachtsgegenstände und überreichte den Kindern ihre Urkunden. Das Bild zeigt die Kommunionkinder zusammen mit Pfarrer Richard Meier.

Seite drucken
Zurück