Gesprächsangebot


Liegt Ihnen gerade in diesen Zeiten etwas auf der Seele und möchten Sie darüber sprechen?

Telefonsprechzeiten unserer Gemeindereferentin Andrea Plail
(Gestaltberaterin IGB Bayern, NLP-Practitioner, Klinische Seelsorgeausbildung i. A.)
am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von 10.00 bis 12.00 Uhr unter 09422/402064
 

Zur Misereor-Kollekte am 29. März 2020: 
„Liebe Schwestern und Brüder! Wegen der Corona-Krise ist die seit über 60 Jahren übliche Kollekte am 5. Fastensonntag für unser Hilfswerk Misereor in diesem Jahr nicht möglich. Wir Bischöfe bitten Sie, unserem Aufruf Beachtung zu schenken und Ihre Spende direkt auf das Konto von Misereor zu überweisen (Misereor, IBAN: DE75 3706 0193 0000 1010 10; BIC: GENODED1PAX, Pax-Bank Aachen). Gegebenenfalls finden Sie in den Kirchen auch einen Opferstock mit der Aufschrift ‚Spenden für Misereor‘ oder kennzeichnen einen Briefumschlag mit ‚Spende für Misereor‘ bzw. verwenden die ausgeteilten Spendentüten, die Sie in einen Opferstock oder in den Briefkasten des Pfarramtes einwerfen können.“

Zur Heilig-Land-Kollekte am 5. April 2020: 
„Liebe Schwestern und Brüder! Die Kollekte zur Unterstützung der Christen im Heiligen Land am Palmsonntag, dem 5. April 2020, wird in diesem Jahr nicht stattfinden können. Wir Bischöfe bitten Sie, unserem Aufruf Beachtung zu schenken und Ihre Spende direkt dem Deutschen Verein vom Heiligen Land und dem Kommissariat des Heiligen Landes der Deutschen Franziskanerprovinz zukommen zulassen. Möglichkeit zur direkten Spende finden Sie auf der Internetseite www.palmsonntagskollekte.de, die von beiden Einrichtungen gemeinsam unterhalten wird.“

Die Aufrufe der deutschen Bischöfe, die bereits im Amtsblatt veröffentlicht wurden, hängen dieser E-Mail auch nochmals an. 
Mit freundlichen Grüßen

J. Frühwald-König

Seite drucken
Zurück